Sys­te­mi­sches Coachen 

Das Leben des Men­schen spielt sich in einer Viel­zahl von Bezie­hungs­sys­te­men ab, auch wenn die­se dem Ein­zel­nen nicht immer bewusst sind. Dazu gehö­ren das fami­liä­re und beruf­li­che Umfeld, aber auch unse­re Kul­tur. Wer­den die Prin­zi­pi­en die­ser Bezie­hungs­sys­te­me ver­letzt oder igno­riert, kommt es zu einem Ungleich­ge­wicht der Kräfte.
Ziel des sys­te­mi­schen Coa­chings ist es, Sie lösungs­ori­en­tiert in Ihrem Lern- und Ent­wick­lungs­pro­zess im beruf­li­chen und pri­va­ten Kon­text zu unterstützen.

Coa­ching

Ich ver­ste­he Coa­ching als eine Beglei­tung auf dem Weg zu Ihrem
per­sön­li­chen Glück.
Es ist nicht immer ein­fach in unse­rer heu­ti­gen, schnell­le­bi­gen Zeit mit den Ver­än­de­run­gen und immer wie­der neu­en Her­aus­for­de­run­gen umzu­ge­hen, die dann unser Leben prä­gen und formen.
Manch­mal ist es nur ein klei­ner Schritt, Blo­cka­den zu lösen und somit wie­der Kör­per, Geist und See­le in Har­mo­nie und Ein­klang zu bringen.
Mit neu­em Schwung, genau defi­nier­ten Zie­len und vie­len Visio­nen ist es dann mög­lich sich neu zu posi­tio­nie­ren, um dann mit weni­ger Bal­last und mehr Glück im Her­zen zu leben.

Es gibt nur einen rich­ti­gen Weg: 

Dei­nen eigenen.

Ahnen­ar­beit

Unse­re Vor­fah­ren geben uns Halt, haben uns erzo­gen und prä­gen somit unser jet­zi­ges Leben sehr stark mit.

Es gibt Situa­tio­nen, die uns ver­wir­ren oder die uns irgend­wie bekannt vor­kom­men und doch fremd sind. Aus eige­ner Per­spek­ti­ve ist es schwer, die Ursa­chen zu erken­nen und zur Auf­lö­sung die nöti­ge Distanz herzustellen.

In sol­chen Momen­ten macht eine Ahnen­auf­stel­lung Din­ge deut­lich, so dass alte Ver­stri­ckun­gen gelöst wer­den und uns unse­re Eltern hei­len kön­nen. Somit zieht Klar­heit ins eige­ne Leben und Ent­schei­dun­gen kön­nen ein­fa­cher, leich­ter getrof­fen werden.

Aura-arbeit
Energiefeldreinigung

Das Ener­gie­feld oder auch Aura genannt umgibt unse­ren Kör­per. Durch vie­le äuße­re Ein­flüs­se gelangt sehr viel Fremd­ener­gie zu uns.
Es ist daher sehr wich­tig, das Ener­gie­feld sau­ber zu hal­ten, damit wir in unse­rer Kraft sind und bleiben.

Ich unter­stüt­ze Sie dabei, dass Ihre Aura strahlt und Sie ganz bei sich sind. Es gibt vie­le schö­ne Übun­gen, die ganz leicht und spie­le­risch in Ihren täg­li­chen Ablauf zu inte­grie­ren sind.

Sys­te­mi­sche Aufstellung

Die sys­te­mi­sche Auf­stel­lung ist ein Über­be­griff für ver­schie­de­ne Arten die­ser Arbeit: Familienstellen/Ahnenaufstellung/Organisationsaufstellen mit meh­re­ren Per­so­nen, Stüh­len, Kis­sen, Figu­ren usw.

Ich arbei­te in der Ein­zel­sit­zung nur mit Ihnen und nicht mit Stell­ver­tre­tern (ande­re Per­so­nen). Zunächst wird das Pro­blem bespro­chen und die Fra­ge for­mu­liert. Wir erstel­len das Sys­tem (Fami­lie, Beruf, Krank­heit, Part­ner­schaft, …) und erken­nen wer oder was zur Klä­rung dazu­ge­hört. Wäh­rend der Auf­stel­lungs­ar­beit wird das Sys­tem häu­fig ver­än­dert und erst wenn es sich rich­tig anfühlt, steht sie.

Es ist eine sehr tie­fe ener­ge­ti­sche Arbeit, die Din­ge sicht­bar macht, die wich­tig sind, um im Hier und Jetzt gelöst zu leben. Dadurch kommt es häu­fig zu einem Erkennt­nis­ge­winn und im rea­len Leben ändern sich Din­ge, die wir vor­her nicht erwar­tet hät­ten (Sys­tem­ver­schie­bung).